Ueberblick

Aus

Ein

mailto:info@causa-nostra.com

Rundblick

Ausblick

Einblick

Rückblick

Überblick
     
   

Ausblick 

     

Das Kollektiv der Gedanken
6. Gralsrunde

 Achtung: exakt 
!!!   8. Dezember  2016, 19:00   !!!

 

Viribus unitis - the group of the thoughts

 

       
     
       
     

Das Kollektiv der Gedanken-6--Sechste Gralsrunde

       
     
       
     

Das Kollektiv der Gedanken   -   6. Gralsrunde

Liebe Freunde und Freundinnen der Gralsrunden,

nur zur Erinnerung und wie bereits einmal besprochen, liegt der erste Weg, den wir zu gehen haben, ja in uns selbst. Er führt uns ans Tor jener vorerst inneren Gralsburg, die wir erschaffen werden. 

Jede Gralsrunde mag ihre eigene Gralsburg schaffen, ja nach Örtlichkeit passend. Niemand unterschätze die Kräfte der Phantasie, denn sie schaffen Refugien auf der Metaebene. 


Was dort steht, ist unangreifbar, für Außenstehende „unnahbar euren Schritten“, wie es in der Gralserzählung des Lohengrin heißt.

Jeder Gegenstand - also auch ein Gralskelch - auf dem sich starke Gedanken konzentrieren, nimmt von dieser Kraft an; denn wie wir wissen, sind Gedanken Kräfte!

Was immer sich gedanklich und gefühlsmäßig mit unserer Sache verbindet - jedes Wort, jedes Bild, jede Melodie - verstärkt die Kraft der Gemeinschaft. Jeder Gedanke an das gemeinsame Ziel ist daher schon eine fruchtbringende Tat. Zum Gralsweg gehört, das Zusammenwirken mit dem Jenseits greifbar zu machen!

Da ist vieles sonderbar und anscheinend schwierig zu erfassen. Es dennoch gelingen zu lassen, liegt ganz wesentlich an uns selbst - an unserer Fähigkeit, den Geist zu konzentrieren, ihn empfangsbereit für Signale und Besuche von “drüben“ zu machen. Wo es dazu magische Hilfe gibt, wird es leichter als an anderen Orten gelingen. Hier ist wichtig, daß die einzelnen Gralsrunden sich untereinander helfen!

Darin steckt viel!



Vorher ist folgendes zu tun: (Wird zum Ritual benötigt)

Bitte nachfolgende drei Komplett-URLs  jeweils (einzeln nacheinander) in die Adresszeile des Browsers kopieren und  RETURN drücken.

Sodann kann entweder kopiert, gehört oder gedruckt werden.

- - -   1  - - -

Als   Untersatzbild   bitte die Schwarze Templer Sonne ausdrucken:

http://www.causa-nostra.com/User/Bild_Sonne.jpg

- - -   2  - - -

Als   Musik   bitte unsere  'Lohengrin'  runterziehen oder am PC abspielen:  Musikdauer 5Min,18 sek.

http://www.causa-nostra.com/User/Musik_Lohengrin.mp3

- - -   3  - - -

Als   Gedicht   bitte zum Ritualende vom jeweiligen Vorsitzenden vorlesen:         (vorher ausdrucken).

http://www.causa-nostra.com/User/Gedicht_Gralsuche.doc


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Das Gralsrunden-Ritual findet am  08. Dezember 2016 exakt  um 19:00 statt !!!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 


Affirmation vorher:

1. Becher wird auf die (ausgedruckte) Unterlage der  'Schwarzen Templer Sonne'  gestellt.

2. Eine kleine Kerze wird in den Becher gestellt und angezündet. (Wenn möglich eine Bienenwachskerze)

3. Als Musik bitte unsere Aufnahme von Lohengrin genau um 19:00 abspielen.

Kontemplation:

4. Während Musik läuft, Bruder-Schwester Kette – man reiche sich die Hände und gedenke an bereits
    Gegangene.

5. Man blicke bitte starr ins Kerzenlicht, kein Wort wird während des Liedes gesprochen.

6. Nach der Musik ca. 30 Sek.  'Nachschweigen'  und alles nochmals Revue passieren lassen.

7. Die Hände werden nach den 30 Sek. wieder getrennt.

8. Nun wird zum Abschluß von einer Person das  Gedicht vorgelesen. Damit ist das Ritual beendet.

9. Die Gegenstände sind jetzt wegzuräumen,  wobei nach jeder Gralsrunde ein   'anderer'  den Becher
    mitnimmt. Der Becher sollte sich vorzugsweise jeweils bei einem anderen Teilnehmer befinden.

Laßt es uns also erneut gemeinsam versuchen!



Dieser Artikel ist auch auf Facebook zu finden!



 

 





 
       
               
               
     

       
               
               
Überblick Ausblick Einblick Rückblick Rundblick Galerie Tonarchiv

Home


Um an die Stelle  "zurück"  zuspringen, von der Sie gekommen sind,   verwenden Sie bitte den  "Zurück-Pfeil"  Ihres Browsers !