Ueberblick

Aus

Ein

mailto:info@causa-nostra.com

Rundblick

Ausblick

Einblick

Rückblick

Überblick
     
   

Rundblick 

     

Der neue große Unfug

       
     
       
     

Ein absurder „Umweltismus“ jagt arglosen Menschen Angst und Schrecken ein: 

Die Klimaerwärmung!   -   Die Welt geht unter?   Keine Sorge, das tut sie nicht !! 
Solche Phasen gab es schon immer, und das ist noch gar nicht allzu lange her. 

Noch im 11. Jahrhundert war Grönland ein grünes Land  –  eben Grünland  –  wo die Wikinger Ackerbau und Viehzucht betrieben. 

Ist der Rest Europas, oder gar unsere ganze Welt, deshalb damals in Not und Bedrängnis geraten?   Des Klimas wegen jedenfalls nicht !

Und das wird auch jetzt und in überschaubarer Zukunft nicht geschehen!  

Aber zugegeben, die Klimaerwärmung gibt es. Die Hauptursache dafür ist innere Erderwärmung auf dem Grund des Südatlantiks. Dort wird das strömende Meerwasser erhitzt, deutlich mehr als in den vergangenen Jahrzehnten. Es mag auch noch andere Ursachen dafür geben, natürliche irdische, womöglich auch kosmische, wollen wir es so nennen. Die Menschen – alle wir Menschlein auf diesem Erdball zusammen – tragen dazu höchst wenig bei. 

Seriöse und ehrliche Wissenschaftler nehmen an, daß der Anteil der Menschen am Geschehen der Erderwärmung zehn oder höchstens zwölf Prozent betrifft.  

Und die Autos? Nun, ein einziger tüchtiger Vulkanausbruch speit rund 100.000mal soviel CO2 in die Atmosphäre wie sämtliche Automobile, die jemals gebaut worden sind. Wollte man gar versuchen, den Verursachungsanteil des Pkw an der Umwelterwärmung zu messen, so würde das wahrscheinlich gar nicht möglich sein, er beliefe sich wohl auf weniger als ein halbes Prozent.  

Soviel also zu diesem Affentheater.  

       
               
               
     

       
               
               
Überblick Ausblick Einblick Rückblick Rundblick Galerie Tonarchiv

Home


Um an die Stelle  "zurück"  zuspringen, von der Sie gekommen sind,   verwenden Sie bitte den  "Zurück-Pfeil"  Ihres Browsers !